Ausstellungen

„Poesie und Harmonie in den oft großformatigen Malereien, Skizzen und Wandobjekten sind die unverkennbaren Merkmale der Künstlerin Elsbeth Lang”, schreibt Lisa Wiser in der »RNZett«, einer beilage der Rhein-Neckar-Zeitung. „Poesie deshalb, weil sie dem Entstehungsprozess „freien Raum" lässt, eben nicht alles von Anfang an plant, sondern den Zufällen Platz gibt und auch dem Weg, der sich beim Malen Schicht für Schicht wie von alleine ergibt …”

Ausschnitt aus dem RNZett-Bericht

Den RNZett-Bericht finden Sie hier (PDF-Datei) …

über-Sicht

Elsbeth Lang - Malerei und Grafik

Wir laden Sie zur Vernissage ein am Sonntag, den 25. November 2018, um 11 Uhr
in die Akademie im Park (Haus 74) im Psychiatrischen Zentrum Nordbaden (PZN)
Heidelberger Str. 1a - 69168 Wiesloch - Telefon 06222 55-2750

Begrüßung: Kathleen Böhler, Akademie im Park
Laudatio: Dr. Maria Lucia Weigel, Kunsthistorikerin
Musik: Hans Durst, Akkordeon

Damit Sie sich bei uns rundum wohl fühlen und die Vernissage genießen können, sorgen wir für mundgerechte Stärkungen und Getränke. 

Sie erreichen das Akademiegebäude am einfachsten über die Römerstraße (Richtung Baiertal), dann der Beschilderung Akademie im Park folgen, für Navigationsgeräte bitte ebenfalls die „Römerstraße, Wiesloch“ eingeben.

Neugierig? Mehr im Internet: www.akademie-im-park.de.

Ausstellungsdauer: 25.11.2018 - 03.05.2019
Die Ausstellung in der Akademie ist täglich montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

Titeleseite der Einladung zur Ausstellung über-Sicht

Kunst to go # go to Kunst

Vorweihnachtliche Verkaufsausstellung GEDOK kompakt an nur 3 Tagen: Freitag 30.11. bis Sonntag 2.12.2018
17 Künstlerinnen der GEDOK präsentieren phantasievolle Originalarbeiten in kleinen Formaten zu kleinen Preisen: Zeichnungen, Druckgrafik, Öl-und Acrylmalerei, sowie Fotografie, Objekte und orginellen Schmuck.

Die Künstlerinnen freuen sich auf Ihren Besuch.

Öffnungszeiten: Fr. 30.11., 11.00 - 19.00 Uhr
Sa. 1.12., 11.00 - 20.00 Uhr
So. 2.12., 11.00 - 18.00 Uhr

Titelseite der Einladung

Aus meiner Sicht – Malerei und Grafik

15. März – 29. April 2018
Kreisarchiv Ladenburg
Trajanstraße 66, 68526 Ladenburg 

Experimentierfreude und Neugierde sind das Fundament ihres künstlerischen Schaffens. Gleichwohl sieht Elsbeth Lang ihre Bilder als Spiegel ihres Lebens oder des Lebens im Allgemeinen. Nichts bleibt wie es ist. Alles ist im Wandel. Es entstehen Werke, meist in Acryl auf Leinwand gemalt, die aus vielen zeichnerischen Erfahrungen schöpfen.

Eröffnung der Ausstellung am Donnerstag, 15. März 2018, um 19 Uhr
Begrüßung: Joachim Bauer, Stellvertreter des Landrates
Einführung: Dr. Maria Lucia Weigel
Musik: Duo Amacord, Heidelberg 

Ausstellungsdauer: 15. März – 29. April 2018
Öffnungszeiten: Mo – Do 9 – 16 Uhr, Fr 9 – 12 Uhr
So 15.4. + 29.4. 14 – 17 Uhr (Die Künstlerin ist anwesend)

Titelseite der Einladung

GRENZEN ÜBERSCHREITEN

Der Kunstverein Ladenburg zeigt Werke der Malerei, Skulptur und Fotografie regionaler und überregionaler Künstler/Innen, ausgewählt durch eine unabhängige Jury.

Ausstellung
15.09. bis 02.10.2016
Domhof Ladenburg, Hauptstraße 9

Öffnungszeiten
Sa. und So. jeweils 11.00 bis 18.00 Uhr

Sie sind herzlich eingeladen zur
Vernissage am Donnerstag, den 15. September 2016, 19.00 Uhr

Begrüßung
Bürgermeister Rainer Ziegler
Wiebke Hünermann-Neuert

Musik
Rolf Muffler (Saxophon)
Jürgen Gohde (Bass)

Teilnehmende Künstlerinnen

  • Jules Andrieu
  • Marcus Bingenheimer
  • Christine Guschker
  • Traudel Hagmann
  • Katja Hess
  • Hildegard Illies
  • Dorothea Klees
  • Jörg Kraus
  • Elsbeth Lang
  • Maria-Ilse Lörincz
  • Annette Meyer
  • Eyal Pinkas
  • Julia Steiger
  • Moritz Stotzka
  • Michael Wagner
  • Dimana Wolf

Einladungskarte Ausstellung Grenzen überschreiten

STADT – LAND – FLUSS
FLUSS – STAD(T)T – LAND
LAND – FLUSS – STADT

Eine Ausstellung der GEDOK Heideberg im Schloß Neckarhausen

Öffnungszeiten
Sa 13.00 – 18.00 Uhr, So und Feiertag 11.00 – 18.00 Uhr

Vernissage
11. 9.2016, 11.30 Uhr
Begrüßung: Simon Michler, Bürgermeister von Edingen-Neckarhausen und Dorothea Paschen, 1. Vorsitzende GEDOK Heidelberg

Eröffnung
Stefan Hohenadl, Kurator, Kulturamt Heidelberg,
„Wolkenlieder” vorgetragen von Mareile Lichdi (Sopran) und Brigitte Becker (Klavier)

Konzert
18.9.20 16, 15.00 Uhr
Alexandra Netzold (Violoncello) & Brigitte Becker (Klavier) spielen Werke von Brahms, Saint-Säens, Dvorak, Schumann, Tschaikowsky und Fauré. Dorothea Paschen (Rezitation)

Finissage
3.10.20 16, 16.00 Uhr
Bisabeth Lichter, Gerhild Michel und Sonja Viola Senghaus lesen Gedichte zum Thema der Ausstellung, begleitet von Almut Werner (Flöte)

Teilnehmende Künstlerinnen

  • Annette Blaschke
  • Barbara Brink
  • Ruth Broeckmann
  • Christel Fahrig-Holm
  • Sabine Friebe-Minden
  • Liliana Geiss
  • Ursula Gerke-Schmitt
  • Ruth Groß
  • Elsbeth Lang
  • Danuta Latta
  • Andrea Lossen
  • Monika Maier-Speicher
  • Philine Maurus
  • Bettina Mohr
  • lsolde Ott
  • Silke Prottung
  • Agnes Pschorn
  • Roswitha Scheithauer
  • Susanne Schnaidt
  • Sabine Siegmeyer
  • Ilsemarie Wülfing

Wir danken für die Förderung durch die Volksbank Kurpfalz und das Kulturamt der Stadt Heidelberg.

 

Einladungskarte

Jubiläumsausstellung „70 Jahre vhs in Weinheim”

Titelseite der EinladungskarteDie Volkshochschule feiert ihr 70-jähriges Bestehen in Weinheim. Das ist Anlass für sie, auf unterschiedliche Weise zurückzublicken. Und nach vorne. Ein Highlight im Jubiläumsjahr ist eine Ausstellung ausgewählter Malereien, Grafiken und Fotografien von Kursleiterinnen und Kursleitern, die die Arbeit der vhs in den letzten zehn Jahren begleitet haben.

Gezeigt werden Werke von

  • Anouk Bourrat-Moll
  • Loraine Heil
  • Heiko Hofmann
  • Elsbeth Lang
  • Veronika Lüdke-Paulshofen
  • Agnes Csilla Magyar
  • Karla-Renate Meineke
  • Sigi Ortanderl
  • Christian Schura
  • Oliver Uhrig
  • Ortwin Zeidler

Eröffnung der Ausstellung: Freitag, 26. Februar, 19:00 Uhr. 69469 Weinheim, Luisenstr. 1
Saal der Volkshochschule

Begrüßung: Dr. Cristina Ricca
Grußwort: Erika Heuser
Einführung: Dagmar Burisch
Musikalische Begleitung: Querflötenquartett der Klasse Pfliegensdörfer

Die Ausstellung ist bis Ende Juli zu sehen.

Hier können Sie die Einladungskarte downloaden …

Spiegelungen – Spieglein – Spieglein

Zur Ausstellungseröffnung laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich in die GEDOK Galerie ein

Vernissage: Samstag 12.09.2015 um 19 Uhr

Begrüßung: Dorothea Paschen 1. Vorsitzende der GEDOK Heidelberg
Einführung: Stefanie Patruno Kunsthistorikerin

Öffnungszeiten Mi + Fr 17-20 Uhr, Sa 11-14 Uhr
Ausstellungsdauer: 16.09 - 17.10.2015

GEDOK Heidelberg e. V.
Römerstrasse 22 · 69126 Heidelberg

www.gedok-heidelberg.de
info@gedok-heidelberg.de

Gefördert durch das Kulturamt Heidelberg

Einladungskarte

Treffpunkt Kunst der gedok Heidelberg e.V.

Logo Treffpunkt Kunst

Eröffnungsfeier

26. März 2015
Römerstrasse 22, Heidelberg-Weststadt
Straßenbahnhaltestelle Römerkreis-Süd

Wir laden Sie herzlich ein zur Eröffnungsfeier im Treffpunkt Kunst der gedok Heidelberg e.V.

  • Get-together ab 19.30 Uhr
  • Beginn der Feier um 20 Uhr
  • Begrüßung: Dorothea Paschen und Gloria Bahne
  • Einführung in die Ausstellung VIELFALT: Philine Maurus
  • Musikalische Umrahmung: Alexandra Netzold - Violoncello, Brigitte Becker - Klavier
  • Literarisches Programm: Gerhild Michel, Dorothea Paschen, Helga Karola Wolf

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Gefördert durch das Kulturamt der Stadt Heidelberg.
Wir danken allen Sponsoren wie auch der Bäckerei „GUNDEL” für ihre Unterstüzung.

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Do und Fr 17 - 20 Uhr
Sa 14 -17 Uhr 

www.gedok-heidelberg.de

Titelseite Einladungskarte Treffpunkt Kunst

 

ARTgerecht

Zur Eröffnung der Ausstellung

Farbe - Linie - Skulptur

mit Werken von Sonja Ameln, Elsbeth Lang und Heide Leciejewski
laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.

Einführung:
Künstler im Interview

Musikalische Umrahmung:
Sonja Ameln - Violine | Jochen Ameln - Violoncello

Öffnungszeiten:
Di - Fr von 15:00 bis 18:00 Uhr
Sa von 11:00 bis 14:00 Uhr
oder nach telefonischer Vereinbarung

Telefon: 06271 / 3858
Mobil: 0173 / 9111293

Einladungskarte, RückseiteEinladungskarte, Vorderseite

 

Konservierungen

In Kooperation mit dem Lobdengau-Museum und mit freundlicher Unterstützung durch das Kulturamt der Stadt Heidelberg lädt die GEDOK-Heidelberg Sie und Ihre Freunde herzlich ein zur Ausstellungseröffnung „KONSERVIERUNG”

am Freitag,9. Mai 2014 um 19 Uhr
Begrüßung: Dr. Andreas Hensen · Leiter des Lobdengau-Museum
Gloria Bahne · Stellvertretende Vorsitzende der GEDOK-Heidelberg
Ensemble der Musikschule Ladenburg · Leitung: Sabine Kilian
Einführung: Philine Maurus

Ausstellungsdauer: Sa., 10. Mai bis So., 1. Juni 2014
Öffnungszeiten: Sa. und So. 11 – 17 Uhr, Mi. 14 – 17 Uhr

Ausstellungsort: Lobdengau-Museum
Amtshof 1, 68526 Ladenburg

Eintritt: 3,50 Euro / ermäßigt 2,50 Euro / Familien 7,00 Euro
Der Eintrittspreis berechtigt zum Besuch des Museums und der Ausstellung. Die Eröffnung ist frei.

Mit freundlicher Unterstützung von: www.lobdengau-museum.de

 

Titelseite Einladungflyer

Textseite Einladungflyer

 

artGEDOK 2013
Große Verkaufsausstellung

Mara Anders  - Bettina  Bätz  - Elsa Becke -  Ursula  Blaha - Annette  Blaschke - Astrid  Bergmann -  Hella Ebing - Barbara Fuchs-Schneeweiss   -  Christiane  von   Götz   -   Ruth  Groß - Elsa  Hagelskamp  -  Katja   Hess  -   Gertrud   Hildebrand - Sehriban Köksal Kurt  - Elsbeth  Lang - Caroline  Laengerer - Heide  Leciejewski  -   Petra  Lindenmeyer  -  Philine  Maurus - Monika Maier-Speicher - Angela Martin - Petra Noedel - StullenN - Dorette  Polnauer - Silke Prottung - Noemi Reichert - Sun Ok Cho - Hildegard Randolph - lnes Reinhardt - Anna Schaberick - Roswitha  Scheithauer -  Marina Volkova  -  Nicole  Wessels

ln der Tradition der Weihnachtsausstellungen der GEDOK Heidelberg findet wieder eine Verkaufsausstellung von Mitgliedern der größten Künstlerinnen-Vereinigung Deutschlands statt. Dieses Jahr im neu eröffneten Kultur- und Kreativwirtschaftszentrum in der ehemaligen Feuerwache Heidelberg-Bergheim. Präsentiert werden hochwertige  Arbeiten von Künstler-innen der Bereiche Malerei und Skulptur; sowie Schmuck, Keramik, Kalligrafie und mehr. 

30. November 11:00 - 20:00 Uhr, 1. Dezember 11:00 - 17:00 Uhr
Foyer der ehemaligen Feuerwache
Emii-Maier-Straße 16, 69115 Heidelberg
infos: www.gedok-heidelberg.de
Eintritt frei!

Das Café Leitstelle hat geöffnet!

Am Samstag 30.11. ab 19:00 Uhr spielt für Sie das Jazztrio „UnDeuxTrois“ (www.undeuxtrois.net)

Anfahrt mit dem Auto: An der Ecke Czernyring/Bergheimer Str. südlich in die Emil-Meier-Str. einbiegen. Parkplätze vorhanden. Mit der Bahn: Nähe Hauptbahnhof, ca. 5 Gehminuten. Oder Straßenbahnhattestelle „Betriebshof” bzw. „Czemybrücke“.

Titelseite Einladungsflyer

Rückseite Einladungsflyer

 

Der Kunstverein Ladenburg zeigt „KUNST VEREINT”

20 ausgewählte Künstlerinnen und Künstler der Sparten Malerei und Skulptur stellen ihre Werke an vier exponierten Orten in der Ladenburger Altstadt aus. An diesem Wochenende haben auch die renommierten Ateliers und Galerien geöffnet. Einladungskarte als PDF downloaden …

  • Ausstellungsorte: Domhofsaal, Hotel Krone, Modehaus Sohn und Atelier Sinnbild. Zudem haben die Galerien Linde Hollinger, Emil Maul, Werner Menrad sowie das Atelier Charlotte Herzog von Berg geöffnet
  • Ausstellungszeit: Fr. 28.09.2012 bis So. 30.09.2012
  • Öffnungszeiten: Fr. 19.00 - 22.00 Uhr - Sa./So.11.00 - 18.00 Uhr
  • Vernissage: Fr. 28.09.2012 um 19:00 Uhr im Domhofsaal
  • Abendprogramm: „Kunst im öffentlichen Raum“: Dialog im Domhof mit Prof. Dr. Josef Walch
am Sa. 29.09.2012 um 19.00 Uhr
  • Konzert des JugendSinfonieOrchesters Mannheim in der ev. Stadtkirche am So. 30.09.2012 um 19.00 Uhr

tl_files/aktuelles/2012/Kunst-vereint-120928.jpg

 

halbseiden – in der Hebelhalle Heidelberg

tl_files/aktuelles/2012/halbseiden-121021.jpg

Rückseite der Einladungskarte

GERICHTET – Ausstellung im Amtsgericht Wiesloch

Einladungsplakat